.Copyright © 2014      Disclaimer     Accessibility   Header Image © Marie Montard    Site designed by IHBS Ltd

Contact

Home Home Home French Home Welsh contact

Alison Layland


Aufgewachsen bin ich in Newark und Bradford in England, habe an verschiedenen Orten in Großbritannien gewohnt und bin 1997 nach Mittelwales gezogen, wo ich mit meinem Ehemann und meinen zwei Kindern, 20 und 18 Jahre alt, lebe.


An der Universität Cambridge habe ich Angelsächsisch, Altnordisch, Keltisch sowie moderne und mittelalterliche Sprachen studiert. Nach einem Intermezzo als Taxifahrerin war ich mehrere Jahre lang als Bausachverständige tätig, bin dann aber doch zu meiner ersten großen Liebe– zu den Sprachen – zurückgekehrt, und widmete mich dem Übersetzen. 1999 wurde ich zur Sprachschülerin des Jahres für Walisisch gewählt und belegte im Jahr 2001 auf dem gesamtwalisischen Kulturfestival und -wettstreit, dem National Eisteddfod, den ersten Platz mit einer auf Walisisch verfassten Kurzgeschichte.


Ich übersetze für diverse Verlagshäuser und Agenturen Belletristik und Fachtexte aus dem Deutschen, Französischen und Walisischen. Während der Entstehung meines ersten eigenen Romans, Someone Else’s Conflict habe ich dann noch Kroatisch gelernt.